fast aufs Pfoner Kreuzjöchl 2640 MüdM

heute habe ich bei der Tourenauswahl ins Klo gegriffen! Gedacht habe ich mir, dass es bis 1700 M geregnet hat und drüber eventuell ein bisserl Pulver nordseitig liegen geblieben ist. Lt. ZAMG sollte der Wind leicht bis lebhaft aus süd / west  wehen. Leider hat es gestürmt und die Hänge ab 2100 M waren komplett eingeblasen….

Rauthhütte mit Lilli

mit stolzgeschwellter Vaterbrust, ging ich heute mit Lilli auf die Rauthhütte :o) Mit der Contour Bindung für Kinder ging es gemütlich vom Parkplatz Moos in der Leutasch über die aufgelassene Piste rauf. Lilli wurde gleich mal recht warm und so wurde im Laufe des Aufstiegs Schicht für Schicht ausgezogen oder getauscht. Als Aufstiegsdroge hatte ich…

Roooote Wand 2552 MüdM

Um es vorweg zu nehmen, ich bin dem ZAMG nicht böse ;o) Denn dieser schrieb für Samstag, zusammenfassend „schlechte Sichtverhältnisse und eventuell oberhell in den Gletscherregionen“. Aber es riss in den Tuxern schon ab der Baumgrenze auf und es war darüber wolkenlos. Aber trotzdem war es eine schöne Neutour, da keiner von uns über diese…

Silleskogel 2418 MüdM

Heute gings wieder recht früh auf den Silleskogel (einer meiner Lieblinge). So stark verspurt habe ich diese Tour aber auch noch nie erlebt. Ist aber noch gut fahrbarer Pulver vorhanden und bis heute früh konnte man noch eigene Spuren ziehen. Entweder hat der DAV wieder eine 80köpfige Gruppe raufgezwängt, oder es war ein Radio Tirol…

im Wattental

Heute starteten Sabrina, Phurba, Halltaler, Gulli, Phil und ich zeitig in der Früh los zum Parkplatz Walchen. Grundsätzliches Ziel war die Torspitze. Grundsätzlich! Wir hatten heute drei ambitionierte Höhenmeter Vernichter die wollten mehr und sind mit 81 km/h Richtung Zirmachalm zur Eiskarspitze gezogen, Der durchaus lohnenswerte Blog ist beim Halltaler nachzulesen – Kategorie „nicht nachahmenswert“….

Mislkopf 2623 MüdM

Hier der Plan: Early Bird ist eigentlich schon Retro – Brunchy Bird ist besser! Zuerst arbeiten (darauf hoffen das die Sonne inzwischen ihre Arbeit verrichtet), dann schnell umziehen und auf der Sunnseitn auchn. Was soll ich sagen der Plan funktionierte und um 11:30 fuhren wir bei besten Firn Bedingungen wieder ins Tal zum Auto. Jetzt…

Malgrübler 2749 MüdM übers Voldertal

hmm, mal schauen was ich schreiben kann, was der Halltaler noch vergessen hat…. Beginnen wir damit, dass diese Tour sich Phurba gewünscht hat. Auf Empfehlung eines Kollegen der am Donnerstag im Voldertal war. Überhaupt das Voldertal – vom klassischen Tourengeher kaum besucht, bieten sich in dem Tal doch die eine oder andere alpine Tour an,…

Roßlaufspitze 2248 MüdM

LWS 3 bis 4 – schränkt die Tourenmöglichkeiten weiterhin ein. Somit entschieden wir uns heute für das Nafingtal mit Alpköpfl, Roßlauf oder Hoher Kopf… Ehrlich gesagt war ich am Start positiv überrascht über die Schneemengen am Talschluss und auch über die Qualität des Schnees! Obendrauf waren die Touren quasi unverspurt. Das erhöhte natürlich den Anteil der Glückshormone…

Eggerberg 2280 MüdM

Das Ziel für heute war schnell ausgewählt, da wir vor der Arbeit nichts spektakuläres machen wollten und konnten (LWS 4). Gestartet sind wir vom kleinen Kraftwerk in Vinaders und hatten am Start zarte 5cm Pulver auf einer unangenehmen Eis / Harschschicht. Der Aufstieg zieht immer gemächlich leicht nach links durch sanften Lärchenwald und freie Schneisen….

Maurerspitze 2628 MüdM

Die Entscheidung für die Samstagstour war eigentlich schon am Dienstag beschlossen – Durch die stetigen Schneefälle am Alpenhauptkamm, zog es uns ins Pflerschtal. Wir entschieden uns in diesem Fall für die „sicherste“ Variante – die Maurerspitze. Wie üblich sind wir (Phil, Flo, Phurba, Günter und ich) ziemlich früh nach Südtirol gefahren und durften zur Freude…

Silvestertour

da ich normalerweise am 31.12. familiäre Verpflichtungen habe, konnte ich heuer trotzdem eine kleine Silvestertour machen, inklusive Gipfel Sekt ;o) Der Schafzoll erwies sich dafür als akzeptabel, die Hänge waren heute noch fast unverspurt und erst bei der Abfahrt kamen die zahlreichen Tourenkollegen. Unter anderem auch Schnapslsabsl mit Anhang (von Ihr stammt der Tipp – Danke Schnapsl). Wir wünschen auf…

Versöhnung mit dem Sattelberg

Heute wollten Vicky und ich testen, ob nach unseren OPs, wir beide wieder tourentauglich sind, dazu wählten wir zumindest den Sattelberg. Da ich von Roggi wusste, dass es einen alternativen durchgehenden Waldaufstieg vom Parkplatz 2 gibt. Was soll ich sagen – kitschiger geht es nicht mehr, so soll eine Wiedereinstiegstour aussehen ;o)      

Skitour Eggerberg 2.280 m.ü.d.M von Vinaders

Heute sollten es dir Brennerberge werden, zum zweiten mal, dass wir versuchten, auf den Leitnerberg zu kommen. Sollte an diesen Tag gelingen; zumindest theoretisch… Vom Parkplatz aus durfte ich gleich schon spuren, ich liebe es! 🙂 Wir gingen durch eine tief verschneite Winterlandschaft, einfach herrlich und freuten uns schon beim Aufstieg  auf die Abfahrt! Hier…

Stabilitätstests und manches mehr

Da ich nach einem kleinen OP Eingriff gelangweilt zuhause dahin sieche, wollte ich die Zeit nutzen und etwas weitergeben, dass wir letztes Jahr für unseren Verein zusammengestellt haben. Da es immens viele Webseiten mit Artikeln zu diversen Stabilitätstests gibt, aber nirgendwo eine einfach verständliche Auflistung, habe ich die zwei wichtigsten Tests in einem Text vereint….

Patscherkofel mit der Frau Präsident

Bevor die neue Bahn aufsperrt wollte ich nochmal rauf auf den Kofel, mit dabei diesmal – Vicky. Es war sehr wenig los und wir stiegen (so gut als möglich) im Wald auf. Da Pistentouren ein grausames Übel sind, probiere ich zumindest dass beste daraus zu machen! Es gab ca. 15cm feinen Pulver und es machte…

Silbersattel (Hohe Warte) – Punkt 2420 MüdM.

Es gibt sie noch die Tage… warum Skitouren gehen Spaß macht! Wer hätte gedacht, das man noch den Massen ausweichen kann und in Ruhe, aber auch sehr anstrengend eine Skitour machen kann! Von Beginn an alleine, zogen wir an der Blasiglalm vorbei und dann begann (vor allem für Phil) die Spurarbeit. Der Gipfelhang war teilweise ab-…

Krovenzspitze oder Grafennsspitze 2619 MüdM

Heute war klar, das es raus geht. Wichtig war uns weg vom Wahnsinn und ein bisserl schauen gehen. Da zieht es uns immer wieder ins Wattental. Bei angenehmen -15,5° gings los beim Parkplatz  Walchen und durch den Waldweg rauf zum Außerlann Nieder- und dann Hochleger. Ich hätte mir sogar ein bisschen mehr Schnee erwartet aber…

Skitour Lampsenspitze 2.876 m.ü.d.M von Praxmar

Es ist echt schon guter Schnee auf den Bergen, darum…. Rucksack packen und ab in die Berge! Es ist wieder einmal ein wunderschöner Wintertag, wir suchten uns als Ziel heute die Lampsenspitze aus; eigentlich ein überlaufener Modeberg. Aber nich heute! 🙂 Wir waren fast alleine im Aufstieg und genossen um so mehr die Ruhe und…

Onkeljoch – Kaunzalm – Speichersee – Kohleralm

..oder die „Baronner Tour“ Sollte der fleißige Tourengeher „Baronner“ das lesen, möchten wir uns an dieser Stelle für seinen Tourenvorschlag auf Facebook bedanken! Einsamkeit und eine rassige Abfahrt waren die Belohnung! Im Skiegebiet Spieljoch unterhalb des Kohlerhofs begann der Aufstieg mit einer mageren Schneedecke, die bald besser wurde, allerdings waren auch fast alle Spielarten des…

Widdersberg 2327 MüdM

Die einschlägigen Tourenportale überschlagen sich derzeit mit Superlativen. Der geneigte Tourengeher ist wie ein Jungstier der das erste mal auf die Alm darf und glaubt es gibt morgen nix mehr zu fahren. Die Pisten werden gestürmt und die Parkplätze gaukeln einem vor, es wäre regulärer Skibetrieb. Early Bird muss neu definiert werden, wenn um 07:20…

Schartenkogel 2311 MüdM

Nach langer Zeit ist es uns heute wieder mal gelungen, dass Phil, Roggi, Phurba und meine Wenigkeit zusammen etwas unternommen haben. Unser Ziel war der Schartenkogel von der Tulferhütte weg. Der Schnee war gerade ausreichend und ab Halsmarter hat es dann endgültig gepasst. Die Piste ist bereits ordentlich verspurt, aber gegen Hoadl und Pfaffenbichl fast…

Hoadln oder Pfaffenbichln

..wir haben uns kurzfristig für den Pfaffenbichl entschieden. Es ist einfach ein bisserl weniger los als am Hoadl. Auch heuer waren die Wald und Wiesenläufer am Weg und erfreuten unser Herz ;o) – neu ist das sich der Anteil der Rennanzug- und Aufstiegshelmträger verdoppelt hat. Jedes Jahr aufs neue eine Freude diese Spezies zu sehen…

Hinweise von unserem Partner Bergzeit für Aktionen im November:

Bergzeit Gewinnspiel 01.11.2017 – 30.11.2017 Gewinne ein Pally’Hi Baselayer-Paket im Wert von 550 Euro Gewinnen mit Bergzeit – Houdini Candid Hardshell-Kombi im Wert von über 800 € Zeitraum  01.11. – 31.12.2017   Bergzeit Fotocontest 15.10. – 14.11.2017

KS Geierwand

Quick and Dirty war die Devise Phil und Phurba waren noch nie auf diesem Klettersteig, deshalb sind wir am Samstag bei angenehmen Temperaturen zum Einstieg getrabt. Vicky und noch ein paar andere Zündler hatten gemeint es sei der „schiachste“ KS, den sie je begangen haben, deshalb war ich schon auf das Urteil der beiden gespannt….

Immer an der Kante – Höhenweg über Pregasina am Gardasee

Wie schnell die Zeit vergeht; leider…. 4ter und letzter Tag von unserem Wochenende. Heute starten wir im Ortszentrum von Pregasina und gehen oberhalb der Felswände vom Gardasee über die Punta Larici und Monte Palaer zum Passo Rocchetta. Von dort führt der aussichtsreiche Höhenweg weiter über die Gipfel Monte Guil, Cima Nara und Cima Bal zurück…

Monte Cadria 2.254 m.ü.d.M und Westgipfel 2.135 m.ü.d.M, über S-Grad, Ledrosee

Dritter Tag, heute nehmen wir den höchsten Gipfel der Gardaseeberge, den Monte Cadria in angriff. Und wie schom an Tag zuvor, geht es gleich ziemlich steil los. Die Landschaft ist um diese Jahreszeit noch viel schöner, als sonst; die Farbenvielfalt, Blumenwelt, die gute frische Luft und vor allem, diese Stille! Man setzt einen Schritt vor…

Cresta del Concei – Gratwanderung hoch über dem Ledrosee

Heute, am zweite Tag von unserem Wochenende, fuhren wir zum Ledrosee und bogen „spontan“ nach rechts in das „Valle dei Concei“ ab. Dort geht es sehr steil zur „Bocca di Tratt“ und umrundet immer am Grad, der sogenannten „Cresta die Concei“ über mehrere Gipfel zur „Bocca dell`Ussol“ . Man kommt immer an Schützenwege und Stollen…