Hoadln oder Pfaffenbichln

..wir haben uns kurzfristig für den Pfaffenbichl entschieden. Es ist einfach ein bisserl weniger los als am Hoadl. Auch heuer waren die Wald und Wiesenläufer am Weg und erfreuten unser Herz ;o) – neu ist das sich der Anteil der Rennanzug- und Aufstiegshelmträger verdoppelt hat. Jedes Jahr aufs neue eine Freude diese Spezies zu sehen…

Immer an der Kante – Höhenweg über Pregasina am Gardasee

Wie schnell die Zeit vergeht; leider…. 4ter und letzter Tag von unserem Wochenende. Heute starten wir im Ortszentrum von Pregasina und gehen oberhalb der Felswände vom Gardasee über die Punta Larici und Monte Palaer zum Passo Rocchetta. Von dort führt der aussichtsreiche Höhenweg weiter über die Gipfel Monte Guil, Cima Nara und Cima Bal zurück…

Skitour, Pfaffenbichl 2.431 m.ü.d.M

Die Feiertage schreien direkt nach einem verlängerten Wochenende und so soll es sein…. Der Halltaler und meine Wenigkeit starteten unseren Kurzurlaub mit einer Skitour auf den Pfaffenbichl. Die Bedingungen waren heuer wie noch nie! Hier und da ein Schneefleckchen zierte die Wiese; das war uns aber egal. Wir waren motiviert und das Wetter war super!…

Skitour, Stubaier Gletscher- Jochdohle 3.150M.ü.d.M.

Der erste Schnee ist gefallen und schon wird der größte Durst gestillt; hinein ins Auto Richtung Stubaier Gletscher. Dort angekommen, gehen Phil und meine Wenigkeit die Talabfahrt (Wilde Gruaben) hinauf bis kurz vor der Liftstation Gamsgarten. Dort wechselten wir Turnschuhe mit den Ski und gingen die Piste entlang bis zur Jochdohle. Das tut so gut,…

die Vorhut geht Pülver schnüppern

Die ergiebigen Schneefälle am Stubaier Gletscher sind auch an uns nicht vorüber gegangen, und die Webcam vom Gletscher war am 2. Bildschirm in der Firma in Dauerschleife. Damit war klar am Freitag fahren wir (Vicky, Phil und ich) rauf und lassen unsere Ski und Felle ein wenig am Pulver schnüffeln. Nach einer 25minütigen Zwangspause in…

Biken, Hinterhornalm 1.522 M.ü.d.M, Thaurer Alm 1.464 M.ü.d.M, Vintl Alm 1.567 M.ü.d.M, Rumer Alm 1.243 M.ü.d.M, Umbrüggler Alm 1.123 M.ü.d.M

Da ich die letzten 2 Biketouren aus Zeitmangel nur in der Ebene machen konnte, gönnte ich mir den Luxus unserer Nordkette, sie ist einfach ein geniales Teil! 🙂 Von Mühlau aus ging es über die Dörerfstraße nach Gnadenwald zur mautpflichtigen Straße zur Hinterhorner Alm. Oben angekommen so ging es gleich schon wieder hinunter zum Speckbacherhof…

Skitour Gaiskogel 2.820 m.ü.d.M

Und schon wieder hat es ein paar cm Neuschnee gegeben; wie es scheint, fängt der Winter jedes Jahr später an… Macht aber nichts, der Halltaler, Phil und meine Wenigkeit  haben auch mitten April noch Lust auf Schnee und Tourenski!! 🙂 Hier noch ein paar Bilder: Für die 800Hm brauchten wir ca1h25min

Hochskitour Sulzkogel 3.016 m.ü.d.M

Die Schneebedingungen sind eigentlich so gut, wie den ganzen Winter nicht!! 🙂 Und was zum feiern haben wir ja auch schließlich…. Der Halltaler hat Geburtstag; und wo kann man besser feiern, als bei einer Skitour auf einem Gipfel!! Alles, alles Gute noch einmal auf diesem Wege und auf viele weitere Touren!! Hier noch ein paar…

Eeeeeaaarly Biiiird

Schnarch,  Rrrrring. Scheiss Wecker. Nützt nix, auf geht’s,  Start irgendwann in der Früh in Toldern. Auchn am Berg. Kurz Ski tragen und dann geht es los, vorbei an der Isse, weiter zum Wetterkreuz, das steinerne Lamm lassen wir rechts liegen und steigen stetig der Wildlahner Scharte entgegen. Die Natur ist steter Begleiter und ist beeindruckend,…

Frühling wirds

Des weiße Zuigl schmilzt da unterm A…. weg Aber bis dahin nutzen wir es noch aus. Heute war der Praxmarer Grieskogel dran. 30 Minuten Skitragen und dann gings weiter auf gut durchgefrorener Schneedecke bis zur Koglalm. Leicht geschockt waren wir allerdings zu Beginn als wir um 06:30 in Praxmar eingetroffen sind und dort war fast…

A bissele Firn schaugn

Es gibt Touren da hauen dir Deine Kollegen den Skistecken auf den Kopf, wenn Sie am Startpunkt sind. Aber ein paar gibt es die packen einfach die Skischuhe samt Ski auf den Rucksack und gehen unter Vogelgezwitscher auf der grünen Wiese los ;o) Was soll´s wir sind draußen in der Natur, es ist warm, nix…

A bissele an die frische Luft…

LWS am Freitag noch 4 / Am Samstag 3 oder 4 – Was tun? Eigentlich waren wir ja bereits auf die Bella Vista eingebucht und wollten Finailspitze und Weißkugel machen, aber das liebe Wetter machte einen Strich durch die Rechnung. Was ist fast gleich gut wie die Weißkugel? Richtig Largoz! Von der Krepperhütte konnte man…

Lilli´s erste Skitour ;o)

Ich habe vor kurzem von Koch Alpin das Touren Adapter Set für Kid´s gekauft und nun hat es sich endlich ergeben, dass wir mit unserer Tochter die erste Tour gegangen sind. Da wir ihr Natur und Skitouring vermitteln wollten und nicht Kunstschnee Pisten Drängeleien warteten wir auf die „perfekten“ Bedingungen und fuhren bei Starkregen in…

Early Bird – Vennspitze

Schnell den Pulvertraum ausnutzend sind Phil und ich heute früh nach Padaun gefahren um auf die Vennspitze zu gehen. Ein wenig überrascht habe ich gesehen, dass zumindest beim rauffahren noch kein Auto beim Ausgangspunkt zum Silleskogel gestanden hat. Berechtigt meiner Meinung nach. Auch die Alpenverein Gurus waren der Meinung wie ich im Nachhinein gesehen habe…

Lampsenspitze 2876 MüM

Viel gibt’s darüber nicht zu erzählen, Sabrina, Gulli, Phil und ich sind am Samstag zeitig von Praxmar gestartet um den Karawanen auszuweichen. Es war in der früh erbärmlich kalt und sollte erst in der Sonne erträglicher werden. Für Phil kam weiter oben ein verfrühter Osterhase – er durfte spuren! Auf die Lampsen an einem Samstag…

Schaflegerkogel

Wohin soll man gehen bei diesen Mengen an Neuschnee? Grübel Grübel und studier, da haben wir uns für den Schaflegerkogel entschieden. Gott sei Dank war es nicht zuviel Neuschnee, so konnte man sich in gewohnter Weise schon im Aufstieg mit den Steinen anfreunden, unsere steten Begleiter in den letzten Tourenwintern. Steine was wären wir Tourengeher ohne Sie?…

Hohe Warte / Silbersattel

Early Bird Auf der einsamen Suche nach den letzten Nordhängen, sind wir wieder nach Navis und über die Weihrich / Blasigl Alm rauf zur Hohen Warte bzw. Silbersattel. Der Schnee hatte zwar den Anschein das er noch fluffig war, leider war bei den ersten Schwüngen bereits klar, dass es eine Plattenpulver Windharsch Abfahrt wird. Was…

Naviser Kreuzjöchl über Knappenkuchl

Heute waren wir auf neuen Pfaden am Weg. Nicht die übliche Aufstiegsroute aufs Naviser Kreuzjöchl, sondern schon im Aufstieg über die Knappenkuchl, Ich sag´s euch das hat sich gelohnt. Einsam und landschaftlich wunderschön ging es zuerst Richtung Klamm Alm rein und dann aufi Richtung Gipfel. Schönstes kupiertes Gelände macht sich auf und man geht entspannt…

Seblasspitze – oder Stonyhill wie ich sagen würde

Early Bird Aufstieg durch den Wald war heute möglich, wenn auch grenzwertig. Ab Brandstatt Alm war dann bis zum Gipfelaufbau mehr Schnee vorhanden sowie auch eine dicke Hochnebelsuppe. Ab der Wolkengrenze dann Tirol aus dem Tourismuskatalog ;o) Geniale Landschaftseindrücke, aber Steine und fast kein Schnee. Deshalb auch eine Premiere beim Abstieg bzw. Abfahrt, wir sind…

Rietzer Grieskogel

Early Bird – In aller Frühe rein ins Kühtai und ab Richtung Rietzer Grieskogel. Wetter? Wie üblich wenn wir da rein gehen, Nebel und Sicht difus. Aber dafür waren verhältnismäßig gute Schneebedingungen, das haben wir die Jahre zuvor schon schlechter erwischt (kaum zu glauben). Der Rest war Routine – und ab in die Arbeit :o)

Gamskopf 2205 MüM (Inneralpbach)

Bevor ich diesen Beitrag schreiben wollte, schaute ich nach ob der Halltaler seine Version schon online gestellt hat – ja hat er …. Gut, dann schaumermal was ich noch dazu zu sagen habe. Bei unserer Tourenplanung fällt immer wieder mal der Satz “ und was ist mit dem Alpbachtal?“ Zumeist werden dann ein paar Gipfel…

Grafennsspitze oder Krovenzspitze vom Lager Walchen 2619 MüM

Es gibt sie noch, diese klassischen Tourentage! Man trifft sich (Sabrina und IronErwin, Gulli und Phil) frühmorgens mit gutgelaunten Menschen, fährt zum Ausgangspunkt (Walchen) und startet bei Eiseskälte motiviert los in Richtung Kraftwerk. Schnee war gerade ausreichend vorhanden, aber dieser war zumindest noch immer schön pulvrig oder hatte massenhaft Oberflächenreif (das wird was beim nächsten Schneefall…..). Von…

Skitour Karlskirche Volders 558 m.ü.d.M – Schartenkogel 2.308 m.ü.d.M – Glungezer 2.677 m.ü.d.M – Sonnenspitze 2.639 m.ü.d.M

Beschrieben wurde diese Tour ja schon von unserem Präse, der mit Phil am Mittwoch schon das Vergnügen hatte…. und heute sind der Halltaler und meine Wenigkeit an der Reihe…. Hier noch ein paar Bilder von dieser schönen, facettenreichen Tour…. Was für ein guter Tag, was für eine geile Tour…. und das direkt vor der Haustür!!

Karlskirche – Sonnenspitze

Wie hunderte andere Tourengeher, nützt man das Zeitfenster, das dieser Winter bietet und geht die Tour auf den Glungezer bzw. Sonnenspitze vom Inntal aus an. In unserem Fall (Phil und ich), entschlossen wir uns Mittags loszugehen – eine gute Idee übrigens wie sich zeigen sollte! Jedem halbwegs engagierten Tourengeher ist die Route bzw. die Höhenmeter…

Und weils so schön war…. Skitour Wankspitze

Gestern war ich mit dem Halltaler hier, und heute mit meiner lieben Frau…. da es in der Nacht auf heute wieder etwas geschneit hat und wir zeit hatten…. nichts wie raus!! Hier noch ein paar Bilder…. Nach gemütlichen 2Std20min freuten wir uns auf die Abfahrt!! 🙂 Super fein wars wieder!! 😉

Skitour Wankspitze 2.209 m.ü.d.M

Endlich mal Schnee, endlich mal Pulver….es ist zwar eine angespannte Lawinensituation, aber bei einer guten Tourenwahl steht dem Spaß nichts im wege… hier noch ein paar Bilder…. Wir brauchten für die 1060Hm knapp 2Std. feinele, feinele ham mas kappt!! 🙂