Figln am Obernberger Tribulaun 2.780 m.ü.d.M

Gestern war ich mit meiner Tochter am Obernberger See und die ist da raufgeschnurlt, dass es nur so krachte; die Motivation war wahrscheinlich, der Hitze entfliehen um sich abzukühlen……

IMG_6597

und das bei 13Grad Wassertemperatur!!! brrrr…..

Ich sah dort zwei Bergsteiger mit Figel und quatschte sie natürlich gleich an. Und da die Bedingungen anscheinend gut sind, dachte ich mir, nix wie hoch. Ein kurzer Anruf und der Halltaler und ich waren schon unterwegs.

01

Wir starteten zwar relativ früh, doch es war schon ziemlich heiß.

02

Das Paradies vor der Haustüre!!

03

In den Latschenfeldern war es auch nicht besser; die Sonne brannte erbarmungslos runter und man schaffte es kaum, das Rausgeschwitzte mit trinken auszugleichen.

04

05

Da ist so ein Schneefeld gleich mal angenehmer!!

06

Und wie man sich richtig erfrischt,

07

das macht uns der Halltaler vor!! 🙂

08

Die letzten paar Meter zum Gipfel…

09

Und schon sind wir da. 2h30min für 1300hm, da kann man nicht meckern.

10

Und da ich schuld für diese Plagerei war, habe ich natürlich eine Wiedergutmachung dabei:

11

Obernberger Tribulaun (23)

Wir genossen noch ein paar Minuten die Sonne und traten dann den Retourweg an.

14

Sind schon geil aufs Fiegeln!!

13

Und los…..

15

16

17

Es geht echt noch ganz gut!

18

19

Kurze Pause, denn es geht in die „Haxn“

20

Und an manchen Stellen wird’s ziemlich schmal.

21

Diese Tour ist ideal zum Fiegeln. Freu mich schon auf nächstes Jahr; Hr. Präse, da bist du dabei!!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.