Reißenschuh 2.470 m.ü.d.M über Sumpfkopf 2.341 m.ü.d.M

Es ist wenig Schnee und da ich diese Gegend mal wegen einer Skitour erkunden wollte, machten der Halltaler und ich eben eine Bergtour. Das Auto ließen wir einfach neben der Straße stehen

01

und los ging´s. Nachdem wir die ersten schwierigen Hindernisse 🙂 überwunden hatten

02

machten wir schnell Höhenmeter und kamen auf ein Jöchlein.

03

Den Sumpfkopf rochen wir schon….

04

die letzten Meter noch und schon sind wir am Ziel.

05

Wir brauchten ca. 1 Std. 25 Min für die knapp 750 Hm. Ein schnelles Foto und dann gleich weiter auf den Reißenschuh. Es war schon manchmal ein ungutes Gefühl dabei, denn der Nebel versperrte die Sicht und man wusste nicht, wie weit es in die Tiefe geht.

06

07

Es geht eigentlich immer den Grat entlang und man kann den Gipfel nicht verfehlen.

08

Was man aber schon kann, ist, den Gipfel nicht zu bemerken, da kein Gipfelkreuz ist. Wir sind einfach weitergegangen.

09

Mir gefällt das Foto… 🙂

Sumpfkopf, Reisenschuh (25)

Hier war dann Schluss. Die Bedingungen waren zu schlecht um weiterzugehen.

War ein super Tag und sollte der Winter noch kommen, werden wir mit Skiern da oben stehen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.