Alpinmesse Innsbruck 2015

Samstag war es wie jedes Jahr Zeit für Workshops auf der Alpinmesse, da zieht es uns als Verein hin, und wir nutzen die vielen Möglichkeiten die uns dort geboten werden. Heuer waren es Rettungstechniken auf Hochtouren mit dem 4x4er System der Bergrettung.

Dieses System vereinfacht dem Experten (Bergrettung usw.) die gegenseitige Rettung erheblich. Der Micro Traxion und der Tibloc ersetzt dabei die Prusiktechnik und hilft schneller ein Bergesystem zu bauen. Der 2. Kurs des Tages (Seiltechnik auf Hochtouren) ergänzt das vormittags gelernte und wir „bauen“ eine 4er Seilschaft mit allem Drum und dran, danach machen wir nochmals die Bergetechnik wobei ein Teil der Gruppe oben den „toten Mann“ baut und das „Opfer“ nach oben zieht. Letztlich gibt’s noch Materialkunde wo auch hier was zu lernen dabei war.

Ein großes Lob an die Organisatoren die seit Jahren die Messe verbessern und uns Bergsportbegeisterten einen tollen Messetag bereiten.

 

Mach mit beim Bergzeit Gewinnspiel
Mach mit beim Bergzeit Gewinnspiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.