Stuibenfall Klettersteig mit Lilli

Lilli hatte zwar gestern Tennismeisterschaft (intensive 2 Stunden Einzel !), wollte aber trotzdem heute noch den Stuibenfall Klettersteig machen.

Deshalb sind wir nach dem Mittagessen noch rein ins Ötztal und los ging es. War eigentlich fast nichts mehr los am Steig, es kamen zwar Massen herunter, aber anscheinend hatten wir den idealen Zeitpunkt gewählt. Der erste Abschnitt ist nicht wirklich erwähnenswert, da es mehr oder weniger eine steile Wanderung ist, dann kommt man endlich zur Wand und Lilli hatte ein bisserl ein flaues Magengefühl ;o)

Allerdings meisterte das Mädl alle Abschnitte komplett unbeeindruckt (zumindest tat sie so) und auch über den Wasserfall ging sie ohne Probleme. Oben angekommen waren wir mächtig stolz auf unseren Gekko, jausneten noch eine Kleinigkeiten und gingen wieder zurück zum Auto.

Lilli du bist ein Wahnsinn :o)

 

Ein Kommentar auch kommentieren

  1. Ein absolutes Erlebnis neben dem höchsten Klettersteig Tirols hochzukraxeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.