Sunnseitn

Der Entschluss sich nicht auf Kunstschneebändern bei +8° raufzustauen ist in Stein gemeißelt. Warum auch? Mei liabe Gruabn und Kar, stehen in der Sonne da und schreien:

Kimm Holzi kimm, es isch so viel feine da herobn, und das lass ich mir nicht 2x sagen ;o)

Heute war die Route IBK – KAR dran. Auch zu diesem Ziel gibt es viele Varianten und es wird nie langweilig. Schließlich stehe ich und 428 Italiener auf der Hafelekarspitze und genießen die Aussicht.

Sollte der Schnee weiterhin ausbleiben, gehe ich auf die Sunnseitn und lass mir die Sonne auf den Bauch scheinen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.