Biken, Uina Schlucht, 2309M.ü.d.M. – Österreich/Italien/Schweiz

Heute, der zweite Tag. Es steht die längste Tour von diesem Wochenende auf dem Programm.

Vom Parkplatz der Nauderer Bergbahn, 1350m (Zentrum Nauders) führt ein schön angelegter Radweg über den Reschenpass, 1504m, entlang am rechten Seeufer des Reschensees, vorbei am versunkenen Turm von Graun bis nach Burgeis 1237m. Von dort aus über die Asphaltstraße nach Schlinig und weiter zur Schliniger Alm auf 1870m. Diese lassen wir links liegen und fahren auf dem steilen Forstweg weiter Richtung Sesvenna Hütte. Die letzten 150Hm wurde das Bike geschoben, denn es war wirklich sehr, sehr steil, wie man dann auch auf den Fotos sehen kann. Obwohl die Sesvenna Hütte, 2256m, verlockend aussieht, müssen wir weiter, da noch ein großer Brocken Weg vor uns liegt. Noch einmal  50Hm zum Schlinigpass auf 2309m, der höchste Punkt der heutigen Tour, bevor wir uns in die Uina Schlucht stürzen. Das Bike wird in der grandiosen Felskulisse auf dem Pfad, der wie in Fels gemeiselt ist, geschoben. Am Eingang der Schlucht befindet sich ein Hinweisschild, das man unbedingt beachten sollte; nach den ersten Metern weiß man auch warum! 🙂 Kurz vor der Alm Uina Dadaint kann man wieder fahren; ab jetzt geht es immer nur noch abwärts, bis nach Sur En. Von dort aus weiter nach Strada/Martina. Vor der Grenze fährt man über eine Brücke, die Straße führt über die Norbertshöhe wieder zum Ausgangspunkt zurück; das heißt, es werden noch einmal knapp300hm gestrampelt.

In Summe waren es 1930Hm und 72,5Km, wir brauchten 7h50min.

Diese Tour ist wirklich zu empfehlen, spektakulär und sehr eindrucksvoll!!! Daumen hoch!! 🙂

Hier noch ein paar Bilder:

🙂

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Tobi sagt:

    Dann werd ich die Tour mit optimal gestyltem Bart morgen angehen.

    1. Martin Niedermair sagt:

      hi tobi, freut mich, dass du unsere seite gefunden hast!! 🙂 dann wünsche ich dir eine schöne tour und bis bald!! liebe grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.