Großer Trögler 2.902 m.ü.d.M. über Sulzenauhütte

Und wieder einmal waren wir mit der Tourenplanung eher spät dran. Ich stolperte auf den „Großen Trögler“ und brauchte keine großen Überredungskünste, um den Halltaler für diese Tour zu gewinnen.

Wir starteten um 9:45Uhr beim Wilde Wasserweg und gingen über die Sulzenaualm zur Sulzenauhütte.

Die Unwetter dieses Sommers haben seine Spuren hinterlassen….

Gleich nach der Hütte bogen wir nach recht ab und dann ging es immer den Grat entlang bis zum Gipfel. Anschließend steigt man Richtung Dresdnerhütte ab und geht wieder steil aufwärts zum Peiljoch. Der Anblick dort, mit den ganzen Steinmännchen, Zückerhütl und Freiger ist schon einmalig!

Hat man das geschafft, geht es nur noch abwärts….

War eine wirklich schöne Tour!!!

Hier noch ein paar Bilder:

In Summe waren es 1700Hm, 20Km und 7Std.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.