Immer an der Kante – Höhenweg über Pregasina am Gardasee

Wie schnell die Zeit vergeht; leider…. 4ter und letzter Tag von unserem Wochenende.

Heute starten wir im Ortszentrum von Pregasina und gehen oberhalb der Felswände vom Gardasee über die Punta Larici und Monte Palaer zum Passo Rocchetta. Von dort führt der aussichtsreiche Höhenweg weiter über die Gipfel Monte Guil, Cima Nara und Cima Bal zurück nach Pegasina.

Auch heute werden wir wieder von Schützengräben und vielen Stollen aus der Kriegszeit begleitet.

Am Ende des Tages hatten wir  4,5 Std,  1.100 Hm und ca. 12 km in den Beinen.

Ach was war das für ein schönes, feines Wochenende….

Hier noch ein paar Bilder:

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.