Serles – Ameisenberg

Lilli hatte heuer den Wunsch geäußert auf den Altar der Tiroler gehen zu wollen. Das wollten wir und noch 643 andere am Feiertag umsetzen und deshalb haben wir uns rauf und runter gestaut. Mein Mädl war zwar nicht sonderlich motiviert, umso erstaunlicher wie flott Lilli raufgegangen ist. Fast gelangweilt stand sie am Gipfel mit den…

Irland vs. Tirol

Nach einem fantastischem Familienurlaub in Irland, hatte ich an diesem Wochenende Zeit Berg zu gehen. Da am Vorabend Cheechs Geburtstag am Programm stand, machte ich meine Pläne unmittelbar vor der Abfahrt. Die Entscheidung fiel auf den Morgenkogel über die Ochsenalm. Da der Rotwein noch in den Adern blubberte, ging ich es gemächlich an und ging…

Sunnseitn

Der Entschluss sich nicht auf Kunstschneebändern bei +8° raufzustauen ist in Stein gemeißelt. Warum auch? Mei liabe Gruabn und Kar, stehen in der Sonne da und schreien: Kimm Holzi kimm, es isch so viel feine da herobn, und das lass ich mir nicht 2x sagen ;o) Heute war die Route IBK – KAR dran. Auch…

Impressionen

ohne viele Worte, eine kleine Tour am Samstag von Innsbruck auf die Seegrube….  

kann man Neunerlen auch am Nachmittag?

Yes you can! Neunerspitze von Rinn, hab ich mir Nachmittag gedacht…da war ich eh noch nie oben. Ich war zigmal Viggarspitze aber nie am Nachbargipfel. Deshalb auf nach Rinn und zügig auf die Rinneralm und am 45er Weg bzw. Jochbründlsteig weiter nach oben. Am Zirbenweg angekommen, geht´s schattig und mit Schnee weiter. Da heißt es…

Bewegung beim Beruf

Alle Jahre wieder zieht es mich ins Pitztal um den Hüttenwirt vom Taschachhaus die Haare zu schneiden! Das ist immer ein rießen Spaß! Die Hütte liegt echt traumhaft schön, das Essen ist hervorragend und die Wirtsleute, Christoph und Barbara, sind wirklich total nett! Jungs; ich hoffe, wir kommen heuer noch da hinein! Von der Talstation der…

Serles 2.717 m.ü.d.M

Es ist wieder Zeit für einen Donnerstagnachderarbeittour, und dieses mal wirklich auf die Serles! 🙂 Mit dem Auto ging`s nach Maria Waldrast. Nach den ersten paar Minuten fing es an zu regnen. Wir warteten die kurze Zeit ab und es ging trockenen fußes weiter… Die Wurzeln waren ganz schön rutschig, und wenn man nicht aufpasst,…

Habicht 3.277 m.ü.d.M / Gschnitztal / Gasthof Feuerstein

Heute bin ich mal alleine unterwegs und es wird höchste Zeit, dass ich mal auf den Habicht komm; gesagt getan. Ich starte ziemlich spät (um 8:15 Uhr) und die Sonne knallte erbarmungslos auf mich nieder, deswegen wollte ich schnell Meter machen, denn oben ist es ja meistens kühler. Und Meter machen kann man bis zur…

Neunerspitze 2.285 m.ü.d.M

Endlich hatten wir mal wieder Zeit gefunden, um eine Donnerstagnachderarbeittour zu machen; es sollte eigentlich die Serles werden, aber das Wetter machte uns einen Strich durch die Rechnung! Ich muss es erwähnen, der Halltaler hatte einen guten Riecher und so gingen wir gut gelaunt auf die Neunerspitze. Wir machten schnell Höhenmeter und sogen bei der Rinneralm…

vom Arztal nach Lans, oder so ähnlich

Heute früh hat mich Vicky zum Parkplatz Hinterlarcher / Oberellbögen gebracht, damit ich unabhängig bin wo ich lande. Deshalb ging´s in Ruhe und absolut alleine rauf zur Grünbergspitze, teilweise über Pfade, ansonsten Querfeldein.  Motiviert ging es weiter Richtung Rosenjoch, wo auch die ersten Homo Germanikus entgegenkamen, das sind all jene die zur Lizumer Hütte oder…

Muthspitze 2295 m.ü.d.M

Wie kann eine Woche schöner beginnen, als mit einer Bergtour in Südtirol!! Ich hab überhaupt keine Ahnung, wie oft ich schon auf diesem Gipfel war, aber jedes mal wieder denke ich mir, ich bin im Paradies!!! Hier noch ein paar Bilder: 🙂 Ich liebe es!!

1000 Stufen des Leides, oder wie man auch auf die Gruabn kommt.

Stairways to Heaven mal anders. Heute gings die Direttissima rauf auf die Gruabn. Schweißtreibend wie üblich gings steil rauf. Das kleine Zwischenhoch gab sein Bestes, und so war es fein warm beim raufgehn. Nachdem Ausstieg aus der vertikalen unter der 3er Stütze sah ich, dass der alte Steigpfad mit Stiegen neu ausgebaut war und im…

Der Kofel ist super der Kofel ist fein….

Wer braucht schon Ski? Bei herrlicher Nachmittagsstimmung bin ich wieder mal rauf zum Schutzhaus und hab den einen oder anderen Fanaten getroffen der die Ski bis zur Bergstation OLEX (!) raufgetragen hat. Das nenn ich mal Einsatz, also mehr als 2/3 der Strecke die Ski tragen…Naja. Jedenfalls war es eine schöne Stimmung und ein paar…

Südtirol, Muthspitze 2295M.ü.d.M.

Wieder einmal in Südtirol und wieder einmal auf meinen geliebten Hausberg, die Muthspitze!! 🙂 Bei so einem Wetter kann man nicht zu Hause bleiben und deshalb wartete ich, bis der Nikolo kam, und machte mich dann aus den Staub… hihihi…. 🙂 Hatte ganz vergessen Fotos zu machen… Und hatte auch ganz vergessen zu schauen, wie…

Seegrube, 1905M.ü.d.M.

Für eine Skitour ist zu wenig Schnee, für eine „richtige“ Bergtour zu viel!! So beschlossen wir kurzer Hand, der Halltaler, der Präse und ich auf die Seegrube zu gehen. Unser geschätzter Präse musste leider absagen…..“gute Besserung  Lilli“ auf diesem Wege!! Wir gingen gemütlich den ganzen Weg aus, das hab ich noch nie gemacht, aber bei…

Großer Solstein 2541 MüM

Heute stand eine Vereinstour mit Phurba am Programm. Da viele bereits verzweifelt probieren, den Tourenwinter heraufzubeschwören und schon auf den Hoadl mit den Ski raufgehn, haben wir uns bewusst eine Bergtour mit Charakter ausgesucht. Da bietet sich der große Solstein geradezu an, genug Höhenmeter, Schnee ab dem Solsteinhaus, anregendes Gestapfe bis zum Gipfel und gleichzeitig Wind und…

Viggarspitze vs. Haller Zunterkopf

Der eine läuft Freitag Mittag auf die Viggarspitze und der andere irrt am Zunterkopf umher. Wie sollen die jemals zusammen kommen?  Eh klar in der Mitte: Bei einem Bier im Tribaun (b) Mach mit beim Bergzeit Gewinnspiel ;o)

Vordere Brandjochspitze 2559 MüM

Nach dem Urlaub die Beine vertreten war die Devise. Deshalb rauf in eines unserer unmittelbaren Reviere (diesmal eben Karwendel), Start auf der Hungerburg. Bei noch angenehmen Temperaturen gings zügig über die 3er rauf zur Höttinger und dann am Steig bis zur Frau Hitt. Der Grad auf die Brandjochspitze stellt keine sonderlichen Probleme dar. Oben angekommen…

Lamsenspitze 2508 MüM

Das Zentralorgan des Bergsportvereins Höhenmeter gibt hiermit bekannt: Der vollständig angetretene Vorstand, fand sich am besagten Tage ein und ging planmäßig und ohne weitere Verzögerung der weithin bestimmenden Bergspitze mutig und festen Schrittes entgegen. Zielsicher und strebend nach mehr ging der Vorstand ohne Angst durch den dunklen Brudertunnel und erklomm, den breiten Grad der gen…

Viggarspitze 2306 MüM – nass und kalt

diesmal zügig rauf auf die Viggarspitze mit zusätzlichen Höhenmetern, da in Sistrans das Herz Jesu gefeiert wurde, und die Schützen quasi kein durchkommen zuließen…. Eisiger Wind und ein paar Graupel begrüßten mich auf der Viggarspitze und wie gewohnt lief ich dann vor einem Gewitter her um wieder runter zu kommen, schön nass wars….Fotos spare ich…

Südtirol, Muthspitze 2295M.ü.d.M.

Es ist einfach immer schön, wenn ich mit meinem Tata aufn Berg gehen kann, und noch dazu auf meinen Hausberg. Auch hier in Südtirol ist total wenig Schnee und deshalb heißt es: die Ski bleiben zu Hause und die Bergschuhe werden angeschnallt. Die Snowline sind im Rucksack und wir startbereit. Das bisschen Schnee was liegt,…

Reißenschuh 2.470 m.ü.d.M über Sumpfkopf 2.341 m.ü.d.M

Es ist wenig Schnee und da ich diese Gegend mal wegen einer Skitour erkunden wollte, machten der Halltaler und ich eben eine Bergtour. Das Auto ließen wir einfach neben der Straße stehen und los ging´s. Nachdem wir die ersten schwierigen Hindernisse 🙂 überwunden hatten machten wir schnell Höhenmeter und kamen auf ein Jöchlein. Den Sumpfkopf…

Gschnitzer Tribulaun 2946 MüM

Diesmal sollte endlich der Gschnitzer Tribulaun erledigt werden, da ich/wir nun öfter in dem Eck waren und da war es naheliegend diesen schönen Berg zu besteigen. Das Wetter war zwar anders prognostiziert, aber das war mir sehr recht, da ich so durchwachsenes Wetter liebe! Jedenfalls der Zustieg bis zur Tribulaunhütte ist nett und ohne nennenswerte…

Kesselspitze 2728 MüM

Heute früh sind Flo und ich zu einer feinen Tour auf die Kesselspitze gestartet, Ausgangspunkt war kurz unterhalb der Ochsenalm. Viele italienische Kennzeichen parkten ebenfalls am Wegesrand ;o) Diese Route ist sehr einsam (zumindest heute) und abwechslungsreich. Grüne Almböden werden von steilen Latschenhängen abgelöst, um dann vor dem Kalbenjoch sich wieder als schöne Almwiese auszubreiten,…

Hundskopf über Felix-Kuen Klettersteig 2.243 m.ü.d.M

Ich bin geil auf Berg!!! Zwei Wochen Urlaub in Kroatien sind auch schön, aber mich zieht es halt mal in die Berge. Ein kurzer Anruf beim Halltaler und schon sind wir am Donnerstag nach der Arbeit  unterwegs. Nein, wir machen keine Pause, wir warten nur, bis der Regen aufhört. und das dauerte genau 10min. 🙂…

Rumer Spitze 2.454 m.ü.d.M über Kreuzjöchl 2.121 m.ü.d.M

Die Rumer Spitze, ein Berg, auf den ich schon lange mal gehen wollte. Mir fällt gerade auf, dass ich viele Berge habe, auf denen ich mal gehen will…. 😉 aber man hat ja Zeit!!Der Halltaler war schon mal 2011 mit unserem Präsi dort, aber auf so einen schönen Berg kann man ohne weiteres 2 mal…