Morgenkogel 2588 MüM

on

Als Early Bird Tour stand heute eine weitere Tour an die wir schon lange machen wollten, den wunderbaren Morgenkogel übers Meissnerhaus.

Am Forstweg ist noch ausreichend Schnee für Aufstieg und Abfahrt (die nächsten Tage Sonnenschein werden aber sicherlich daran zehren). Die Aufstiegsspur zieht kurz vor der Alm steil weg und führt über lichten Wald bis zur Baumgrenze. Dort oben war dann ein NICHT erwarteter Föhnsturm der uns kräftig bis zum Gipfel um die Ohren blies. Deshalb kurzes Gipfelfoto und schnell runter zum ersehnten Bruchharsch. Auf diesem dann in einmaligen Entenstil dem Pulver entgegengefahren ;o)

In dem Pulvertraum gings zwischen den Bäumen runter, wobei ein Baum bzw. seine Äste sich mit mir anlegen wollten. Die Äste haben leider gewonnen….

Auf dem herrlichen Meissnerhaus dann noch eine schnelle Stärkung und dann ab zum Auto und in die Arbeit.

 

Gewinnspiel

 

 

 

(21)

Ein Kommentar auch kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.