Klettersteig Reinthalersee

on

Heute waren ab Mittag Unwetter vorausgesagt und deshalb beschlossen wir den Klettersteig Reinthalersee zu machen.

Da sollte genug Zeit Reserve bleiben um nicht in ein Unwetter zu kommen, gesagt getan trafen sich Phil, Natascha, Vicky und ich um 09:30 am Parkplatz beim See. Der Aufstieg war dermaßen schweißtreibend durch die drückende Hitze, dass sogar Vicky ein Schweißtröpfchen auf der Stirn hatte. Am Einstieg konnte ich meine Begleiter nachhaltig belustigen, da ich einfach zu dämlich bin, korrekt in einen Sitzgurt zu steigen, naja nach 5 Versuchen und Hilfe von Vicky gelang es auch mir ;o)

Natascha fühlt sich in der Vertikalen sichtlich sehr wohl, denn Sie kletterte mühelos einer Schwalbe gleich in die Höhe (der Steig war für  Natascha definitiv keine Herausforderung). Jedenfalls ging es zügig rauf bis zum Ausstieg und jeder einzelne genoss sichtlich den Steig und den fantastischen Ausblick.

Gekrönt wurde der Ausflug mit einem Sprung in den angenehm erfrischenden See und einem anschließenden kühlen Getränk, ….gerne wieder ;o)

big_Header_Gentic

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.