Schaflegerkogel

Wohin soll man gehen bei diesen Mengen an Neuschnee?

Grübel Grübel und studier, da haben wir uns für den Schaflegerkogel entschieden. Gott sei Dank war es nicht zuviel Neuschnee, so konnte man sich in gewohnter Weise schon im Aufstieg mit den Steinen anfreunden, unsere steten Begleiter in den letzten Tourenwintern.

Steine was wären wir Tourengeher ohne Sie? Ich bin froh das in den letzten Jahren fast kein Schnee mehr fällt, damit können wir uns an der Schönheit der Steine erfreuen. Kennt irgendjemand ein Steingedicht, er darf es mir gerne weiterleiten und ich werde es veröffentlichen.

Huldigt den Steinen, denn diese sind der neue Pulver!

Zum Schluss noch ein Bilderrätsel – wer kann mir sagen was das letzte Bild unten rechts darstellt? Der Gewinner erhält einen schönen Stein von mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.