A bissele an die frische Luft…

on

LWS am Freitag noch 4 / Am Samstag 3 oder 4 – Was tun?

Eigentlich waren wir ja bereits auf die Bella Vista eingebucht und wollten Finailspitze und Weißkugel machen, aber das liebe Wetter machte einen Strich durch die Rechnung.

Was ist fast gleich gut wie die Weißkugel? Richtig Largoz!

Von der Krepperhütte konnte man noch durchgehend über die Rodelbahn losgehen. Wir Esel haben den abkürzenden Aufstieg nicht gefunden, war aber egal. So wars ein entspannter Aufstieg bis zu den Almen. Dort angekommen, ist man auch gleich am Gipfel.

Dabei machte Phil eine nette Bekanntschaft mit einem Eisbrocken der vom Gipfelkreuz herunterfiel und am Unterärmchen aufschlug, wäre der Brocken auf den Kopf gefallen…gut dann wäre auch nichts passiert, aber geblutet hätte er!

Die Abfahrt bis unter die Almen war Fluffipulver und machten allen Beteiligten (Roggi, Phil und mir) viel Spaß.

Der Rückweg über die Rodelbahn ist unspektakulär, aber in diesem Winter ist man froh das man einen Ziehweg hat, der einen so weit wie möglich wieder runter bringt.

….eine nette sichere Tour.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.